Der erste Krauschlag ist gemacht – Kraulen lernen

Kraulskurs-Herrieden-2013-009

Der gesamte Kurs

Den ersten Kraulschlag habe ich gemacht, naja zumindest fast. Nach inzwischen 8x Training bei Armin Jechnerer im Herrieder Hallenbad, sind wir inzwischen bei über Einerabschläge zum richtigen Kraulen (mit Hilfsmitteln) angekommen.

Die Entscheidung das Kraulen von Grund auf zu erlernen viel bereits Mitte 2012, doch damals hatte ich keinen Lehrer parat und aufgrund der gut laufenden Saison nicht weiter damit beschäftigt. Leider erfuhr ich erst spät von dem von Armin Jechnerer jährlich im Oktober startenden Kraulschwimmkurs für Anfänger. So musste ich nun leider ein Jahr warten und habe mich vorsorglich bereits im Sommer, als es bei mir mal wieder nicht lief, angemeldet gehabt.

Kraulskurs-Herrieden-2013-059

2er-Abschläge mit Hilfsmittel

Vorab hatte ich mir einige Gedanken zu dem Kraulkurs gemacht und auch mit anderen gesprochen. Der Kurs erhebt den Anspruch die Grundtechnik zu vermitteln, mehr aber auch nicht. In Gesprächen mit anderen Sportlern kam dann auch heraus, warum dem so ist. Das Kraulen und dessen Technik benötigt jahrelanges Training und Übung. Allein das Wissen über die richtige Technik allein genügt nicht, man muss es auch umsetzen können.

Bei meinem ersten Triathlon in Dinkelsbühl konnte ich das live nachvollziehen, als ich mir meiner massigen Brustschwimmtechnik 2 Krauler überholte.

Kraulskurs-Herrieden-2013-044

Abschlagsübung

Der Kraulkurs startete am 10. Oktober und findet im Donnerstag von 20:45 bis ca. 22:00 Uhr im Herrieder Hallenbad statt. Die Kursgebühr für Nichtmitglieder der Herrieder Aquathleten, wie mich, 30.- € für 10 Trainings. Daneben ist noch jeweils der Hallenbadeintritt in Höhe von 1,50 € separat zu entrichten, sodass mich der Kurs insgesamt 45.- € kostet. Ich finde den Preis mehr als angemessen, wenn auch deutlich mehr Teilnehmer (ca. 25) mitmachen, als ich erwartet hatte.

Achja Fahrtkosten entstehen natürlich auch noch, aber da ich eine Fahrgemeinschaft mit Bernd Wolfschläger gegründet habe, sind diese auch nicht allzu hoch.

Unser Kursleiter Armin Jechnerer führt ganz langsam an die Kraultechnik heran. So dass wir jede Stunde ein Stückchen näher an die richtige Kraultechnik kommen.

Kraulskurs-Herrieden-2013-041

Trockenübung der Armtechnik

Jede Stunde beginnt dabei mit einen Trockenaufwärmprogramm für die Arme mit leichten dehnen der Armmuskulatur gefolgt von ein paar Bahnen warm-schwimmen. Der Hauptunerricht, dauert dann trotzdem noch ca. 1 Stunde und meist sehr anspruchsvoll, allerdings nicht nur für die Kondition, sondern viel mehr für den Kopft. Die so einfach aussehende Kraulschläge, sind nämlich für mich und die meisten Anderen schwer zu verinnerlichen.

Oft wird mir meine Kondition zum Verhängnis, denn diese ist groß, aber die Muskelgruppen, die ich im Wasser verwenden schwach. Die Folge sind regelmäßige Krämpfe. Besondern oft trifft es meine Waden, wenn wir wieder Übungen mit Flossen machen.

Inzwischen haben wir bereits 8 von 10 Schwimmstunden hinter uns. Die ersten Kraulschläge haben wir aber erst in der 7. Stunde gemacht. Ich sagte es ja, langsam aber stetig kommen wir alle ans Ziel.

Leider kann Armin aus Zeitgründen keinen Folgekurs anbieten um die erlangten Erkenntnisse weiter zu vertiefen. Wir werden sehen, wie ich in Sachen Kraulen nach dem Kurs weiter voran komme, denn auf dem Kurs beruhen lassen möchte ich es nicht.

Sport frei!
Thomas

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Siehe auch:

  • Kurse der Herrieder Aquathleten

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.xn--lufer-blog-q5a.de/2013/12/11/der-erste-krauschlag-ist-gemacht-kraulen-lernen/

6 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

    • Benni on 29. Dezember 2013 at 22:14
    • Antworten

    Klasse. Ich muss mal recherchieren, ob es sowas hier bei uns auch gibt. Find ich ja total super. 🙂

    1. Ja Benni, nur leider hänge ich jetzt ein bisschen in der Luft, denn es gibt leider keinen Anschlusskurs und das Erlernte zu vertiefen…

  1. Sieht sehr professionell und vor allem anstrengend aus. Danke für das informative Video! 🙂

    1. Danke Benedikt. Ich bin immer noch fleißig dabei. Inzwischen im fortgeschrittenen Kurs. Allerdings kann ich kaum mehr als 100 Meter am Stück schwimmen. Bei mir hakt es noch hauptsächlich an der Beintechnik und der Wasserlage…

  2. Hast du inzwischen nochmal so ein Kurs gemacht ? Ps. toller Artikel!

    1. Nein ich bin halt doch nur ein Läufer… 😉

Schreibe einen Kommentar zu Benedikt Antworten abbrechen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.